berg

Südkultur

Nachhaltige regionale Kulturförderung

2006 gründeten im südlichen Teil des Kantons St. Gallen 16 Gemeinden aus den Regionen Obertoggenburg, Werdenberg und Sarganserland sowie das Amt für Kultur des Kantons St. Gallen den Verein Südkultur.

Ziel ist es, gemeinsam nachhaltige Kulturförderung zu betreiben und damit die Region kulturpolitisch zu stärken. Südkultur setzt zudem Impulse in der Kulturvermittlung.

Der Vorstand behandelt jährlich rund 100 Gesuche um Kulturbeiträge.

Statistik 2015


 

Der Vorstand des Vereins Südkultur behandelte im Jahr 2015 94 Gesuche. Rund CHF 353'000.00 wurden an 75 Projekte gesprochen, verteilt auf die drei Regionen Sarganserland, Werdenberg und Obertoggenburg.

Die kantonale Kulturförderung zahlt darüber hinaus rund CHF 1.26 Mio. an Institutionen in der Region (vom Fabriggli Buchs über das Schloss Werdenberg bis zum Alten Kino Mels), die zusätzlich auch von Gemeinden wesentlich unterstützt werden.

Der Vorstand von Südkultur übernimmt eine wichtige Funktion bei der Beurteilung der Gesuche.

(Quelle: Jahresbericht 2015)

 

Starke Bilder