berg

Südkultur

Nachhaltige regionale Kulturförderung

2006 gründeten im südlichen Teil des Kantons St. Gallen 16 Gemeinden aus den Regionen Obertoggenburg, Werdenberg und Sarganserland sowie das Amt für Kultur des Kantons St. Gallen den Verein Südkultur.

Ziel ist es, gemeinsam nachhaltige Kulturförderung zu betreiben und damit die Region kulturpolitisch zu stärken. Südkultur setzt zudem Impulse in der Kulturvermittlung.

Der Vorstand behandelt jährlich rund 100 Gesuche um Kulturbeiträge.

Südkultur feiert 2016 das 10-jährige Jubiläum

Jubiläums-Newsletter „10 Jahre Südkultur“

Medientext „Eine kleine Erfolgsgeschichte“

Video-Beitrag zum Jubiläum von art-tv

Südkultur-Tipp


von Betty Grob, Vorstandsmitglied

 

«SOUVENIR – eine Fantasie über das Leben der Florence Foster Jenkins»

Koproduktion Klibühni Chur, Première 22. April 2017, 20.15 Uhr, Altes Kino Mels

Die Schauspielerin Ute Hoffmann bringt die unglaubliche Geschichte der Florence Foster Jenkins zusammen mit ihren Bühnenpartnern Marco Schädler und Niklaus Schmid auf die Bühnen unserer Region. Mit dem neuen Stück der taff theaterproduktion wird Ute Hofmann die «schlechteste Sängerin der Welt» aber auch die ehrgeizigste und schrillste Persönlichkeit – die mit ihren Auftritten noch zu Lebzeiten zu Ruhm und Aufsehen kam und doch harsche Kritik einstecken musste – interpretieren. Mit dem Stück «Souvenir» von Stephen Temperly wird ein heiterer und gefühlvoller Blick auf eine Frau geworfen, die ihren Traum «das wichtigste ist die Musik, die man im Kopf hat» Wirklichkeit werden liess.

Aufführungen Altes Kino Mels

Sa, 22. April 2017, 20.15 Uhr, Première!

Do, 27. April 2017, 20.15 Uhr

Fr, 28. April 2017, 20.15 Uhr

Regie: Manfred Ferrari; mit Ute Hoffmann, Niklaus Schmid und Marco Schädler (www.utehoffmann.net)

Informationen und Reservationen online

 


 

SüdkulturTV, YouTube-Kanal