berg

Südkultur

Nachhaltige regionale Kulturförderung

2006 gründeten im südlichen Teil des Kantons St. Gallen 16 Gemeinden aus den Regionen Obertoggenburg, Werdenberg und Sarganserland sowie das Amt für Kultur des Kantons St. Gallen den Verein Südkultur.

Ziel ist es, gemeinsam nachhaltige Kulturförderung zu betreiben und damit die Region kulturpolitisch zu stärken. Südkultur setzt zudem Impulse in der Kulturvermittlung.

Der Vorstand behandelt jährlich rund 100 Gesuche um Kulturbeiträge.

Südkultur feiert 2016 das 10-jährige Jubiläum

Jubiläums-Newsletter „10 Jahre Südkultur“

Medientext „Eine kleine Erfolgsgeschichte“

Video-Beitrag zum Jubiläum von art-tv

Südkultur-Tipp


von René Düsel, Vorstandsmitglied

 

«Mein Werdenberg» – Ausstellung auf Schloss Werdenberg bis 29. Oktober 2017

Am Freitag, 22. September 2017, um 20.00 Uhr eröffnet die Ausstellung «Mein Werdenberg». Dinge erzählen Geschichten. Ball und Spiegel, Rad und Fotografie, Gedicht und Spardose, Wanderschuhe und Tennisschläger. Die Bewohnerinnen und Bewohner der Region haben ihr persönliches Werdenberg mitgebracht und im Dachstock des Schlosses ausgestellt.

Ein paar Dinge stellt die Journalistin Doris Büchel vor; Heinz Rohrer bespielt sie mit seinem Banjo. Später sorgt die Buchser Band «Piiska ja Revolverit» für musikalische Unterhaltung.

Veranstaltungen während der Ausstellungsdauer:

Mi, 25. Oktober 2017, 19.00 Uhr – Eine Postkarte aus Werdenberg. Welches Werdenberg hätten Sie gern? Podiumsdiskussion mit Stadtwanderer Benedikt Loderer.

So, 29. Oktober 2017, 14.00 bis 16.00 Uhr – Rundgang und Mitnämete der mitgebrachten Ausstellungsgegenstände.

Informationen und Reservationen online

 


 

SüdkulturTV, YouTube-Kanal

 

Mi 20. September 2017
Fr 22. September 2017