berg

Südkultur

Nachhaltige regionale Kulturförderung

2006 gründeten im südlichen Teil des Kantons St. Gallen 16 Gemeinden aus den Regionen Obertoggenburg, Werdenberg und Sarganserland sowie das Amt für Kultur des Kantons St. Gallen den Verein Südkultur.

Ziel ist es, gemeinsam nachhaltige Kulturförderung zu betreiben und damit die Region kulturpolitisch zu stärken. Südkultur setzt zudem Impulse in der Kulturvermittlung.

Der Vorstand behandelt jährlich rund 100 Gesuche um Kulturbeiträge.

Südkultur feiert 2016 das 10-jährige Jubiläum

Jubiläums-Newsletter „10 Jahre Südkultur“

Medientext „Eine kleine Erfolgsgeschichte“

Video-Beitrag zum Jubiläum von art-tv

Südkultur-Tipp


von Betty Grob, Südkultur-Vorstand

 

«Re_Form» – Ausstellung und Veranstaltungen zur Reformation im Schloss Werdenberg.

Verschiedene Reformatoren und Orte beeinflussten die Reformation in der Schweiz, so auch das Werdenberg. In dem zu Ende gehenden Jubiläumsjahr nimmt sich das Museum Schloss Werdenberg diesem bedeutenden Wandel an und gibt Einblick in die Geschichte dieser Zeit, wo historisches (Epoche der Vögte) und kulturelles (Geschichten und Ausstellung von Gegenständen aus der Region) interaktiv beleuchtet werden.

Sechs Geschichten von sechs Werdenberger Gemeinden zusammengetragen, werden in Text, Ton und Bild in einer ansehnlichen Ausstellung, bei der sich auch die Bevölkerung einbinden konnte, präsentiert. Podiumsdiskussionen und Kinder-Führungen runden das Programm ab. Eine anregende Veranstaltung, die das Schloss Werdenberg vor der Winter-Pause nochmals beleben wird.

«Re_Form» – Ausstellung zur Reformation im Schloss Werdenberg vom 14. September bis 31. Oktober 2018; Vernissage am Freitag, 14. September 2018.

Weitere Informationen

 


 

SüdkulturTV, YouTube-Kanal